ALMA, Renata Burckhardt

23.00 

Eine Novelle

Hardcover, 2021
11,4 × 18,4 cm, 144 Seiten
ISBN 978-3-906946-27-6
CHF 25.00 / € 23.00

Description

Alma ist nach vielen Jahren zurück in der Schweiz und hat verlernt, wie Heimat geht. Dennoch versucht sie ihr Bestes, und stösst dabei auf gesellschaftliche Normen, die sie nicht mehr beherrscht. Will sie nicht, kann sie nicht – oder muss sie nicht? Ist sie verrückt oder nur neurotisch? Und immer wieder stirbt jemand. Und immer gibt es viel zu lachen.

Renata Burckhardt hat Kunst und Kuratorische Praxis an der HGK Basel und der ZHdK studiert. Sie arbeitet als Dozentin für Kunst, Sprache und ästhetische Praxis und Theorie. Sie schreibt Theaterstücke, Kolumnen (Z Magazin der NZZ, Kleiner Bund), Essays, Erzählungen und inszeniert szenische Interventionen in Theatern, Galerien, Ausstellungsräumen. Sie erhielt unterschiedliche Werk- und Dramatiker*innenstipendien, ihre Theatertexte wurden an diversen Theatern in der Schweiz und Deutschland aufgeführt.

Renata Burckhardt
Interview